Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vertical on Ice Eiskletterfestival

Findet statt: Privatguiding | Outdoorveranstaltung | Covid-19 Sicherheitskonzept

28. - 30.01.2022

Für das Eiskletterevent im Ötztal muss man sich anmelden.

Jeder Interessierte ist aber herzlich willkommen mit seinen Kollegen und Freunden im Eispark zu klettern und bei den verschiedenen Ausstellern das neueste Material anzusehen oder mittels Event Pass sogar zu testen. Wer einen Klettergurt, Karabiner, Sicherungsgerät und Helm besitzt kann dies zum Event mitbringen und dort benützen, wenn dieses Ausrüstungsteil den aktuellen Normen entspricht. Wer diesen Sport zum ersten Mal ausprobieren möchte und diese Ausrüstungsteile nicht besitzt, kann sie gegen eine Leihgebühr bei Alpintreff ausleihen (€ 15,00/ Tag / Person.)

Jeder Teilnehmer muss seine persönliche Winterbekleidung und steigeisenfeste Bergschuhe mitbringen!

Programm

Längenfeld Eisklettern

Freitag, 28.01.2022

15:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung bezüglich Eisklettern im Alpinshop Alpintreff Längenfeld
(T +43 (0) 664 4434 684 | info@alpin-treff.at)

  • Ausgabe der Starterpakete an die Eventteilnehmer
  • Info zum Eiskletterevent in den nächsten Tagen durch Alpintreff
  • Einteilung der Gruppen je nach Wunsch der Teilnehmer für die Workshops

19:00 Uhr
Vortrag "Tourenplanung" beim Eisklettern im AQUA DOME

  • Im Anschluß Ausstellermesse der Partnerfirmen im AQUA DOME 
    anwesende Firmen: Petzl, Grivel, Camp, Black Diamond, usw.

 

Samstag, 29.01.2022

9:00 Uhr
Beginn und Treffpunkt der Veranstaltung beim Eiskletterpark in Oberried oder bei den einzelnen Eiskletterhotspots im Ötztal

  • Freies Klettern im Eispark oder Klettern an den Eiskletterhotspots im Ötztal
  • Betreutes Eisklettern bei verschiedenen Stationen
  • Klettern an Mehrseillängenrouten im Eis
  • Materialverleih und Testmöglichkeiten
  • Workshops zum Thema: Standplatzbau, Rettungstechnik in der Zweierseilschaft, Rückzugsmöglichkeiten im Eis, Vorstiegs- und Klettertechnik usw.
  • Eisbouldern
  • Drytooling usw.

15:00 Uhr
Gemeinsamer Erfahrungsaustausch

Sonntag, 30.01.2022

9:00 – 14:00 Uhr
Beginn und Treffpunkt der Veranstaltung beim Eiskletterpark in Oberried oder bei den einzelnen Eiskletterhotspots im Ötztal

  • Freies Klettern im Eispark oder Klettern an den Eiskletterhotspots im Ötztal
  • Betreutes Eisklettern bei verschiedenen Stationen
  • Klettern an Mehrseillängenrouten im Eis
  • Materialverleih und Testmöglichkeiten
  • Workshops zum Thema: Standplatzbau, Rettungstechnik in der Zweierseilschaft, Rückzugsmöglichkeiten im Eis, Vorstiegs- und Klettertechnik usw.
  • Eisbouldern
  • Drytooling usw.
Längenfeld Eisklettern

Event-Pässe

EVENT PASS – EXCLUSIVE

  • Event Starterpaket
  • Workshop am Samstag und Sonntag in einer 3-er Gruppe, geleitet von einem staatl. gepr. Berg- und Schiführer
  • Ausrüstungsverleih und Testmöglichkeiten
  • Betreutes Eisklettern bei verschiedenen Stationen
  • Klettern an Mehrseillängenrouten im Eis in einer 3-er Gruppe, geleitet von einem staatl. gepr. Berg- und Schiführer

pro Person

€ 265,00

 

 

Achtung

Klettergurt, Helm, Karabiner und Sicherungsgerät sind NICHT ENTHALTEN. Das muss jeder Teilnehmer mitbringen oder bei Alpintreff gegen eine Gebühr ausleihen!

EVENT PASS - TOP

  • Event Starterpaket
  • Workshop am Samstag und Sonntag in einer 6-er Gruppe, geleitet von einem staatl. gepr. Berg- und Schiführer
  • Ausrüstungsverleih und Testmöglichkeiten
  • Betreutes Eisklettern bei verschiedenen Stationen


 

 

pro Person

165,00

 

 

TESTER PASS - SAMSTAG

  •  Ausrüstungsverleih und Testmöglichkeiten für einen Tag

pro Person

60,00

EVENT PASS - BEGINNER

  • Event Starterpaket
  • Workshop am Samstag in einer 6-er Gruppe, geleitet von einem staatl. gepr. Berg- und Schiführer
  • Ausrüstungsverleih und Testmöglichkeiten am Samstag

 

 

 

pro Person

115,00



 

TESTER PASS - SAMSTAG UND SONNTAG

  • Ausrüstungsverleih und Testmöglichkeiten für zwei Tage

pro Person

75,00

Jetzt Anmelden:

Kontakt

Vorname*
Nachname*
Straße, Hausnummer*
PLZ*
Ort*
E-Mail
Telefonnummer (mobil)*

Eventpass*


Mit Absenden des Formulares erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Workshopmöglichkeiten:

Das Thema „Standplatzbau“ ist ein komplexes Thema und stellt sehr hohe Anforderungen an den Eiskletterer und den Sicherer. Ursache hierfür sind die unzähligen verschiedenen Gegebenheiten wie Anzahl und Qualität der Fixpunkte, Position und Zugrichtung der Fixpunkte sowie die verschiedenen Sicherungsmethoden, die beim Eisklettern angewendet werden. Hier werden den Workshop - Teilnehmern die verschiedenen Standplatzmöglichkeiten im Eis gezeigt, sowie die Rückzugsmöglichkeiten beim Eisklettern.

Ein Unfall beim Eisklettern hat meisten schwerwiegende Folgen für den Verunfallten, da die Steigeisen und Eisgeräte unter Umständen zu schweren Verletzungen führen können. Aus diesem Grund kommt der Partnerrettung beim Eisklettern eine deutlich höhere Bedeutung zu als man denkt, denn die äußeren Bedingungen im Winter fordern eine sehr rasche Bergung des Verunfallten. Hier werden den Workshop - Teilnehmern die unterschiedlichen Möglichkeiten der Selbstrettung in einer Seilschaft im Eis gezeigt, sowie die Rückzugsmöglichkeiten mit einer verletzten Person beim Eisklettern.

Die Vorstiegs- und Klettertechnik beim Eisklettern unterscheidet sich sehr vom Klettern im Sommer. Wer aber einmal die Grundtechnik vermittelt bekommt, dem öffnet es eine neue „Spielwiese“ im Winter. Hier werden die Workshop - Teilnehmer in die spezielle Klettertechnik des Eiskletterns sowie in die Vorstiegs- und Sicherungstechnik beim Eisklettern eingewiesen.

Das Drytooling ist eine Spezialdisziplin des Eiskletterns welche sich in den letzten Jahren entwickelt hat. Dabei wird mit speziellen Eisgeräten und Steigeisen eine Felswand erklettert. Dies ist oft die einzige Technik für einen Eiskletterer, um schwierige Stellen im Fels zu überwinden und damit man im Anschluss an spektakuläre Eisformen und Eiszapfen gelangt. Hier werden die Workshop - Teilnehmer in die spezielle Klettertechnik des Drytooling sowie in die Sicherungstechnik unterwiesen.

Alle Workshops sind nur mit Event Pass möglich
Dauer pro Workshops: ca. 3 h
Teilnehmeranzahl pro Workshop: max. 6 Personen in der Gruppe