Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Almen- & Hüttenverzeichnis

Stabelealm

Regionale Küche, Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Die Stabele-Alm in Längenfeld liegt auf 1.900 Metern Seehöhe und zählt aufgrund ihrer ausgezeichneten
Küche mit leckeren Tiroler Schmankerln sowie ihrer wunderschönen Lage inmitten der unberührten
Naturlandschaft zu einer der beliebtesten Almhütten im Ötztal.

Mittwochs und Samstags bieten die Wirtsleute gegen Voranmeldung ein Almfrühstück an.  

Ausgangspunkt:


Köfels - Wurzbergalm - Stabelealm, Dauer: ca. 3,5 h
Winklen - Wurzbergalm - Stabelealm, Dauer: ca. 3 h
Lehn - Stabelealm, Dauer: ca. 2 h
Längenfeld - Hauersee - Stabelealm, Dauer: ca. 4,5 h

Hüttetaxi:  in der Hauptsaison jeden Dienstag gegen Voranmeldung im Informationsbüro Längenfeld möglich.

Details T +43 664 500 4375

bild1

Hauerseehütte - Selbstversorgerhütte

Hütten

Die Hauerseehütte liegt auf dem Geigenkamm, benannt nach seiner höchsten Erhebung, der Hohen Geige (3.395 m), in den Ötztaler Alpen.  Die Hütte liegt direkt am Hauersee. Der See, der auch im Sommer selten wärmer als 4 Grad wird, verleiht dem Haus seinen Namen. Das Schutzhaus ist eine Selbstversorgerhütte und wird im Sommer von einem Hüttenwart betreut.

Ausgangspunkt: von Umhausen - Köfels - Wurzbergalm - Stabele Alm - Innerbergalm 4 h
über Längenfeld - Hauertal 3,5 h
Hüttentaxi:  in der Hauptsaison jeden Dienstag bis zur Innerbergalm gegen Voranmeldung im Tourismusbüro möglich


Selbstversorger - bewartet!
15 Matratzenlager
Gaskochstellen
Holzofen
Geschirr
Solarzellen für Beleuchtung

Details T +49 7144 2994 1

hauersee2

Polltalalm

Regionale Küche, Almwirtschaft/Jausenstation, Hausmannskost

Von Mühle in Huben ausgehend führt der Fahrweg zur Polltal- und Breitlehnalm. Wanderer können bald auf den Fußweg wechseln, der zwar eine größere Steigung aufweist jedoch die vielen Kehren abkürzt. Auffallend ist der farnreiche Lärchen- und Zirbenwald welchen man bis fast ganz oben durchschreitet. An der Hütte angekommen, genießt man einen herrlichen Ausblick ins Tal und auf die Ötztaler Bergwelt. Erholt und gestärkt geht es wieder zurück ins Tal. Dafür wählt man entweder den Fahrweg oder wandert zuerst noch weiter bis an die Breitlehnalm und von dort den Bergsteig (etwas steiler) nehmend  retour nach Huben.
Gehzeit: 2 h

Details T +43 650 6584 230

polltal3

Nisslalm

Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Etwas abseits vom Tourismusrummel im Ötztal liegt oberhalb von Längenfeld der Ort Gries, der im Winter von Skitourengehern und Schlittenfahrern und im Sommer von Wanderern besucht wird.
Von Gries aus erreicht man die Nisslalm nach ca. 2 Stunden Gehzeit. 
Übergang zu Gamskogel, Hochgutegg und Schönrinnenkarsee.

Ausgangspunkt: kostenpflichtiger Parkplatz am Ortsende von Gries (Tagesticket € 3,00)

Öffnungszeiten:
Info
05.01.2022 - 30.04.2023
Mo: 09:30-17:00
Di: 09:30-17:00
Mi: 09:30-17:00
Do: 09:30-17:00
Fr: 09:30-17:00
Sa: 09:30-17:00
So: 09:30-17:00
Heute: 09:30 - 17:00

Details T +43 676 5618 561

hütte

Sulztalalm

Regionale Küche, Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Die Sulztalalm liegt auf einer Seehöhe von 1.915 m. Vom Parkplatz Gries führt der Weg zuerst eben durch Wiesen bis zur Vögelasbrücke. Weiter gelangt man leicht ansteigend dem Forstweg folgend nach ca. 1,5 Stunde Gehzeit zur Alm. 
Nach einer Stärkung mit guter Hausmannskost kann man die Wanderung zur Ambergerhütte fortsetzen. (1 h Gehzeit)

Öffnungszeiten:
Info
16.12.2022 - 08.01.2023
Mo: 10:00-18:00
Di: 10:00-18:00
Mi: 10:00-18:00
Do: 10:00-18:00
Fr: 10:00-18:00
Sa: 10:00-18:00
So: 10:00-18:00
09.01.2023 - 10.04.2023
Mo: 10:00-18:00
Di: 10:00-18:00
Mi: -
Do: 10:00-18:00
Fr: 10:00-18:00
Sa: 10:00-18:00
So: 10:00-18:00

Details T +43 676 5115 370

bild3

Breitlehnalm

Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Die Breitlehnalm (1874 m) mit ihrer Gastfreundschaft und dem unvergesslichen Blick über ganz Längenfeld ist ein Highlight unter den Wanderhütten im Tal. Die schöne Terrasse vor der Hütte lädt ein, die wunderschöne Ötztaler Bergwelt zu genießen.

Ausgangspunkt: Huben Mühle
Aufstieg über den Fahrweg vorbei an der Polltal-Alm oder den Fußweg welcher von der Häusergruppe in Mühl zur Hütte führt,
Höhenmeter: 600, Dauer: ca. 2 h

Details T +43 664 9182 287

Breitlehn Alm

Winnebachseehütte

Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation, Hütten

Die Winnebachseehütte liegt auf einer Seehöhe von 2361 m!
Ausgangspunkt: Gries/Abzweigung Winnebach, Gehzeit: 2 h


6 Betten
2 Mehrbettzimmer (à 4/5 Pers.)
22 Lager (à 6/8/8 Pers.)
9 Winterräume
Rucksacktransport für Übernachtungsgäste möglich

Die Hütte: eine urige, gemütliche Alpenvereinshütte mit familiärer Atmosphäre. Wunderbar gelegen am Winnebachsee, umgeben von Berggipfeln und einem gewaltigen Wasserfall. Ein Ausflugsziel für die ganze Familie und für jene, die von Hütte zu Hütte wandern wollen. Im Sommer ein Stützpunkt für Bergsteiger, im Winter für Schitourengeher. Klettergarten in Hüttennähe.

Übergänge: Schweinfurter Hütte ca. 5 h, Westfalenhaus ca. 3 h, Amberger Hütte über Gries ca. 4 h oder über Gaislehnscharte ca. 5 h (Gletschererfahrung!)

Gipfeltouren: Gänsekragen ca. 1,5 - 2 h, Hoher Seeblaskogel ca. 3 h.
Mit Bergerfahrung und Gletscherausrüstung: Breiter Grieskogel ca. 3 - 4 h, Winnebacher Weißkogel ca. 3 - 4 h, Hohe Winnebachspitze ca. 3 h, Bachfallenkopf ca. 3 h (Alpinerfahrung).

Details T +43 5253 5197

winnebach5

Innerbergalm

Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Der Aufstieg zur Alm ist mit ein bisschen Kondition, ohne viel Schwierigkeiten zu bewältigen. Oben angekommen genießen Sie Hausmannskost bei einem herrlichen Ausblick. Aufgrund der zentralen Lage im Herzen der Ötztaler Alpen, lassen sich von hier aus unzählige Gipfel und Gebirgsketten bezwingen. (Übernachtung möglich) Ausgangspunkt für: Luibiskogel, Hauersee, Wöcklwarte, 4-Seen-Weg 

Wanderung: Lehn-Innerbergalm, ca. 2 h (auch über Klettersteig); Köfels-Wurzberg-Innerbergalm, ca. 3 h; Pestkapelle-Hauersee-Innerbergalm, ca. 4 h

Hüttentaxi: in der Hauptsaison jeden Dienstag gegen Voranmeldung im Informationsbüro möglich

ganztägig warme Küche

Spezialitäten: Brettljause hausgemachte Kuchen, Kaiserschmarren
10 Bettenlager

Details T +43 664 50 87 647

innerberg6

Wurzbergalm

Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Die Alm liegt auf einer Seehöhe von 1575 m in besonders ruhiger Lage. Die Wurzbergalm ist seit Ihrer Erbauung im Jahre 1959 in Familienbesitz – und dieses freundliche, familiäre Flair spüren Gäste sofort, wenn Sie einkehren.
Hier fühlen sich passionierte Wanderer aller Altersstufen sofort wie zu Hause. Sich auf der Wurzbergalm nach allen Regeln der echten Tiroler Gastlichkeit, mit den vielfältigen Produkten aus eigener Landwirtschaft bzw. aus unserer herrlichen Region, verwöhnen lassen.

Wanderung Sommer


Unterried-Winklen: entlang der Forststraße, danach links über Fußweg oder Ziegen-Peter-Steig bis zur Alm, Dauer: ca. 1,5 h
Köfels: entlang einer nicht befahrenen Forststraße, vorbei an den Köfler- Feldern (ab Abschrankung etwas steiler), Dauer: ca. 50 Min.

Wanderung Winter
von Unterried - Winklen über den Forstweg (sogleich Rodelbahn) bis zur Hütte
Dauer ca. 2 h

Öffnungszeiten:
Info
25.12.2022 - 26.03.2023
Mo: 10:00-18:00
Di: 10:00-18:00
Mi: 10:00-18:00
Do: 10:00-18:00
Fr: 10:00-18:00
Sa: 10:00-18:00
So: 10:00-18:00

Details T +43 664 9858 307

wurzberg2

s'Dorfstüberl Burgstein

Bergrestaurant/Bedienung, Almwirtschaft/Jausenstation

Nach einer gemütlichen Wanderung über die Hängebrücke bietet sich das Dorfstüberl in Burgstein zur Einkehr an.
Eine große Panoramaterrasse laden zum Kraft tanken und Sonne baden ein.

Öffnungszeiten:
Info
20.05.2022 - 10.12.2022
Mo: 12:00-14:00
Di: 12:00-14:00
Mi: 12:00-14:00
Do: 12:00-14:00
Fr: 12:00-14:00
Sa: 12:00-14:00
So: 12:00-14:00
Heute: 12:00 - 14:00

Details T +43 5253 5213

Restaurant im Hotel

Anzeige