Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Ein Hauch von Abenteuer

Brand und Burgstein. Zwei Sonnenbalkone kleben wie Nester rund 200 m hoch über dem Talboden! Jeweils mit uriger Einkehr vor grandioser Bergkulisse. Verbunden durch eine spektakuläre Hängebrücke. Ein Rundweg der Kontraste und neuer Perspektiven – leicht begehbar.

Viel Spaß haben die Kleinen zwischen Hängebauchschwein und Hängebrücke. Dem ulkigen Tier, aber auch Ziegen und Hasen, begegnen sie auf der Brandalm.

„Augen auf und durch!“ heißt es dann auf der Panorama-Hängebrücke, denn die Aussicht ist einfach unschlagbar! Selbst Vierbeiner laufen furchtlos auf einer speziellen Hundespur. 83 m lang spannt sie sich über die „Maurer Rinne“.

Völlig schwerelos schwebt seit Juli 2013 die kühne Stahlkonstruktion 220 m hoch über dem Talboden. Wer sich traut, hinunter zu schauen, dem liegt ganz Längenfeld zu Füßen!

Ausgangspunkt: Information Längenfeld
Gehzeit hin und zurück: ca. 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht
Höhenunterschied: 280 m
Hängebrücke Längenfeld Kraftquell
Hängebrücke Längenfeld Kraftquell Landschaft Panorama
Hängebrücke Längenfeld Kraftquell Landschaft Sommer